2.G - GKK09

Herbstrunde 2012

 


Spielberichte

 

Ergebnis Herbstrunde: 4.Platz

 

07.10.12 - Freundschaftsspiel Germania 2.G - SV-Eidelstedt 1.G

Ergebnis: 3:3

 

Das Wetter meinte es an diesem schönen Sonntag Morgen sehr gut mit uns und bescherte uns die beiden einzigen zusammenhängenden Sonnenstunden des Tages!! Mein Dank gilt an dieser Stelle nicht nur dem Wettergott, sondern auch dem Eidelstedter Trainer- und Betreuerteam, die dieses Freundschaftsspiel ganz spontan erst möglich gemacht haben!!! 

Diesem Umstand entsprechend konnten alle Beteiligten mit einem leistungsgerechten 3:3 Unentschieden nach Hause gehen und auf ein engagiertes Spiel beider Mannschaften zurückblicken, wobei Schnelsen den besseren Start hinlegte und schnell mit 2:0 durch 2 sehenswerte Tore unseres Torwarts auf Abwegen Marcel in Führung ging. Durch die vielen Wechsel war dann aber der Spielfluss leider etwas raus und es fiel dann doch noch der Anschlußtreffer zum 2:1 nach einer großen Konfusion im Strafraum, bei der der Ball einfach nicht weg wollte.

Nach dem Seitenwechsel war Eidelstedt dann etwas stärker und ging nach zwischenzeitlichem Ausgleich dann sogar mit 3:2 in Führung, welche Emirhan 1 Minute vor Schluß mit etwas Glück in Form eines Beinschusses egalisierte.

 

Alles in Allem ein schönes Spiel bei schönstem Herbstwetter!!

 

Gut gekämpft Männer!!

 

Michi

 

24.09.12 Victoria 1.G - Germania 2.G

Ergebnis: 6:3

 

Aufgrund Probleme mit dem ursprünglichen Spieltag, der gestern gewesen wäre, müsste diese Spiel am Montag nachmittag um 17:00 Uhr nachgeholt werden. Leider spielte das Wetter nicht so ganz mit, denn es war nasskalt. Ein Umstand mit dem aber letztlich beide Mannschaften zu tun hatten.

 

Und beide Mannschaften ließen sich das Schmuddelwetter nicht anmerken und spielten munter drauf los. Dabei erwischten unsere Germanen den besseren Start und markierten früh die 1:0 Führung. Victoria hielt aber stark dagegen und obwohl das 2:0 praktisch greifbar war, kamen sie zu ihren Chancen und glichen kurze Zeit später aus. 

 

Leider brachte uns ein Eigentor in Rückstand und so ging es mit einem 2:1 aus Sicht der Gastgeber in die Halbzeitpause.

 

Nach dem Seitenwechsel bot sich ein gleiches Bild. Leider waren unsere Germanen etwas unkonzentriert und so stand es ziemlich schnell 4:1. Die Aufholjagd begann und man erzielte den Anschlusstreffer. Leider stellte Victoria kurze Zeit später den alten Abstand wieder her. Im weiteren munteren Spiel, wo letztlich alles möglich war, fielen auf jeder Seite noch je ein Tor, so dass es am Ende mit 6:3 vom Platz ging.

 

Im Ergebnis fiel dieser Spielstand sicherlich zu hoch aus, denn es war ein Spiel auf Augenhöhe. Mit ein bißchen mehr Organsiation im Spielaufbau wäre hier mehr drin gewesen.

 

Aber wir können Stolz auf unsere kleinen Germanen sein. Denn mit 12 Punkten und Platz 4 in der Staffel beenden sie die erste Punktspielrunde ihres Lebens. Das war ein klasse Leistung von jedem einzelnen. Und so freuen wir uns nun auf die Hallenrunden, wo sicherlich noch eine oder andere Gegner überrascht wird.

 

Ingmar

 

16.09.12 Germania 2.G - Eintracht Norderstedt 1.G

Ergebnis: 4:3

 

Nach dem letzten verlorenen Spiel wollten die JUngs heute unbedingt alle drei Punkte zuhause behalten. Uns so gingen sie engagiert voran und waren bemüht, den Führungstreffer zu erzeilen. Allerdings stand Norderstedt sehr gut und in der Abwehr und lauerte auf Kontermöglichkeiten. Bei einer dieser Konter kam es denn, dass der Stürmer von Norderstedt nur durch ein Foulzu stoppen war. Da dies im Strafraum geschah war die logische Konsequenz ein 9m für Norderstedt, der mustergültig verwandelt wurde.

 

Unsere Jungs gaben aber nicht auf und kamen zielmich schnell zum Ausgleich. Danach wurde das Spiel größtenteils beherscht, so dass es mit einem verdienten 2:1 in die Halbzeitpause ging.

 

Nach dem Seitenwechsel drückten unsere Jungs auf weitere Tore und wurden belohnt, so dass es nach gut 8 Minuten in der 2. Halbzeit bereits 4:1 stand.

 

Leider ging dann der Faden verloren und Norderstedt kam immer besser ins Spiel. Uns so fielen leider auch Tore auf der anderen Seite, so dass es kurz vor Schluss 4:3 stand. Aufgrund einiger Unterbrechungen ließ der Schiedsrichter rund 3 Minuten nachspielen und so wurde es noch einmal richtig spannend.

 

Am Ende blieb es aber beim 4:3 und das haben sich unsere Jungs durch Kampfgeist und Engagement auch verdient.

 

Ingmar

 

09.09.12 (PS) Germania 2.G - Wellingsbüttel 1.G

Ergebnis: 0:2

 

Wieder schönes Wetter, wieder ein Heimspiel und die Aussicht einen weiteren Schritt in Richtung Tabellenführung zu machen. Die letzten Ergebnisse unseres Gegners, Wellingsbuettel, sprachen für ein torreiches Spiel.

 

Vielleicht haben unsere Jungs die Nacht schlecht geschlafen, vielleicht hat man geglaubt, die Tore fallen von selbst... Wie auch immer, sie fanden nicht gut ins Spiel. Keine schön herausgespielten Torchancen wir wir es von den letzten Spielen gewohnt waren. Dazu ein Gegner, der mit allen Mann das Tor verteidigte. Es sollte einfach nicht klappen und so ging es torlos in die Halbzeit. 

 

Die zweite Halbzeit begann so wie die erste endete uns so nahm das Schicksal seinen Lauf, als der Stürmer von Wellingsbuettel frei zum Schuss kam und das 0:1 markierte. 

 

Doch unsere Jungs gaben nichtauf und drückten. Aber der Abwehrriegel von Wellingsbuettel hielt stand. Es kam sogar noch schlimmer, als Wellingsbuettel 2 min. vor Schluss das 0:2 machte und damit das Spiel entschied. 

 

Entsprechend enttäuscht verließen unsere Jungs nach Apfiff den Platz. Es ist aber noch lange kein Weltuntergang. Wir haben halt gesehen, dass es immer solche Spiele gibt, wo einfach nichts klappt.

 

Ingmar

02.09.12 (PS) TuRa Harksheide 1.G - Germania 2.G

Ergebnis: 0:6

 

Bei sommerlichen 22 Grad haben wir heute das vierte Punktspiel bei TuRa Harksheide. Das Ziel unserer Jungs war klar: Die Tabellenposition zu festigen und - je nach Ergebnissen der anderen Spiele - sogar auszubauen.

 

So starteten unsere Jungs stark und führten bereits nach 2 Minuten mit 1:0. Es wurde weiter Druck gemacht und viele Chancen herausgespielt. Leider war die Chancenverwertung nicht ganz optimal, so dass es "nur" mit einem 2:0 in die Halbzeitpause ging.

 

Nach Anpfiff zeigte sich das gleiche Bild. Allerdings kam auch TuRa zu Torchancen, die aber durch unsere sichere Abwehr und einigen tollen Pararden unseres Torwarts nicht zum Erfolg führten.

 

Die Spielzüge unserer Germanen sahen richtig toll aus. So war es nicht verwunderlich, dass weitere Tore folgten. Am Ende stand es 6:0 für uns und wir fuhren damit den zweiten Auswärtssieg ein.

 

Unterm Strich spielen die Jungs einen richtig guten Fussball und es macht Spass, unseren "wilden Kerlen" hierbei zuzuschauen.

 

Ingmar

 

26.08.12 (PS) Germania 2.G - SC Poppenbüttel 1.G

Ergebnis: 5:2

 

Unsere Jungs haben den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer zu Gast. Klar, dass die Motivation groß ist und so kamen die Germanen sehr gut ins Spiel. Sie drückten und wollten den Poppenbüttlern den ersten Gegentreffer bescheren, was ihnen nach gut 8 Minuten auch gelang.

 

Das setzte weitere Kräfte frei und nach 15 Minuten stand des verdientermaßen 3:0. Eine kleine Unordnung in unserer Abwehr brachte den Gegner durch den Gegentreffer zurück ins Spiel. Kurz vor Halbzeitpfiff gelang aber das 4:1 und so wurde der alte Abstand wieder hergestellt.

 

Mit Beginn der 2. Halbzeit startete Poppenbüttel stark und kam zu einem weiteren Anschlusstreffer. Aber auch hier erfolgte die Antwort prompt und die Germanen markierten das 5:2.

 

Trotz noch zahlreicher Chancen, einen höheren Sieg einzufahren, blieb es am Ende bei diesem Spielstand.

 

Nun freuen wir uns auf das nächste Auswärtsspiel bei TuRa Harksheide. Mit der gleichen Einstellung wie gegen Poppenbüttel wird auch diese Aufgabe gemeistert werden.

 

Ingmar

 

19.08.12 (PS) Glashütte 1.G - Germania 2.G

Ergebnis: 0:3 (nicht Antritt Heim)

 

Tja, früh morgens um 08:15 waren wir Germanen alle vor Ort, machten uns warm und freuten uns auf das zweite Punktspiel.

 

Leider bekam unser Gegner seine Mannschaft nicht zusammen. Lediglich vier Spieler von Glashütte kamen. Alle Telefonate halfen nichts und um 09:00 Uhr erklärte der Trainer seinen Nichtantrtt.

 

So gewinnen wir kampflos 3:0 und feiern unsere ersten drei Punkte.

 

Fussball gespielt wurde aber trotzdem noch. Dank der Bereitschaft von Leon und Lasse, die ausnahmsweise mal ein rotes Trikot anzogen, konnte noch ein 6 gegen 6 Freunschaftsspiel stattfinden. Endstand hier 1:1.

 

Damit hat sich wenigstens für alle das frühe Aufstehen gelohnt.

 

Ingmar

 

12.08.12 (PS) Germania 2.G - Alstertal-Langenhorn 2.G

Ergebnis: 3:5

 

Am ersten Spieltag der 2.G war wohl die Anfangsnervosität noch zu stark oder die Jungs waren einfach noch nicht wach. Jedenfalls stand es nach ca. 12 Minuten bereits 4:0 gegen uns. In dieser Phase haben wir kein gutes Abwehrverhalten an den Tag gelegt. Besonders das Mittelfeld kam nicht schnell genug wieder mit nach hinten, so daß unsere Abwehr gegen den sehr schnellen und schußstarken Mittelstürmer von SCALA mehrmals das Nachsehen hatte.

 

Aber dann haben unsere Jungs sich super ins Spiel zurückgekämpft und den Gegner endlich ordentlich unter Druck gesetzt. Die Folge war dann das Anschlußtor vor der Halbzeit. Nach der Pause waren wir dann klar am Drücker und holten bis auf 3:4 auf.

Doch der Ausgleich wollte uns einfach nicht gelingen und so fiel denn 2 Minuten vor Schluß doch noch das Entscheidungstor zum 3:5 Endstand.

 

Das Ergebnis war zwar nicht optimal, aber die Moral war super. Toll, wie die Jungs sich nicht haben hängen lassen nach dem 4:0 und an sich geglaubt haben und sich wieder ins Spiel zurückgekämpft haben.

 

Hut Ab!!

 

Das nächste Spiel bitte mit der gleichen Einstellung und von Anfang an etwas konzentrierter, dann fahren wir unseren ersten Dreier ein.

 

Michi

 

 

Beginn Herbstrunde 2012

 

05.08.12 - Saisonauftakt-Turnier zu Hause

Ergebnis: 3. Platz